For using this site, please activate JavaScript.
Hee-chan Hwang
Date of Birth 26.01.1996
Age 23
Nat. Korea, South  Korea, South
Height 1,77m
Contract until 30.06.2021
Position Centre-Forward
Foot right
Current club Red Bull Salzburg
Interested club Wolverhampton Wanderers
12,50 mil. €
Last Update: Dec 16, 2019
Stats 19/20
CompetitionwettbewerbAppearances
Total 19/20: 22914
1467
635
2-2
Hee-chan Hwang zu Wolverhampton Wanderers?
Dec 12, 2019 - 1:30 PM hours
Nuno Espirito Santo is joining the Premier League race for Hwang Hee-chan, the Red Bull Salzburg forward.

Wolves are ready to move for the South Korea international next year after identifying him as one of their prime targets to strengthen Nuno’s squad.

Kevin Thelwell, the Wolves sporting director, jetted out to Austria to watch Hwang in Salzburg’s defeat to Liverpool in the Champions League on Tuesday night and it is understood officials from Molineux have also made other scouting missions this season.

Telegraph Sport understands a move for the 23-year-old is more likely for the summer, but Wolves may pursue a permanent deal in January which would see Hwang loaned back to Salzburg for the remainder of the season.
Hwang soll beim Trainer der Wolves hoch im Kurs stehen und es wird über einen Deal im Sommer geschrieben.

Außerdem haben sie den Spieler im CL Spiel gegen Liverpool beobachtet!
Show results 21-37 of 37.
Hee-chan Hwang zu Wolverhampton Wanderers? |#21
Jan 14, 2020 - 10:13 AM hours
Zitat von clembo04
Ganz ehrlich...bei 31,5mio. Euro muss ihn Freund persönlich in den Flieger stecken. Das sind einfach Summen wo man mal das Risiko eingehen muss dass es gegen Ende der Meisteschaft knapp werden könnte.
Freund versucht ja seinen Vertrag zu verlängern....nur dann bin ich mir aber fast sicher, dass er eine AK drinnen hat die nicht bei 30mio+ liegen wird.


Wenn Hwang bis zum Ende der Saison bleiben kann, würde ich dies auch sofort nehmen. Und man muss auch den Spieler verstehen, wenn andere wechseln dürfen und er nicht, wäre das kein gutes Signal.

•     •     •

(\_/)
(^.^)
Hee-chan Hwang zu Wolverhampton Wanderers? |#22
Jan 14, 2020 - 11:41 AM hours
Zitat von Mikman_der_Erste
Zitat von clembo04

Ganz ehrlich...bei 31,5mio. Euro muss ihn Freund persönlich in den Flieger stecken. Das sind einfach Summen wo man mal das Risiko eingehen muss dass es gegen Ende der Meisteschaft knapp werden könnte.
Freund versucht ja seinen Vertrag zu verlängern....nur dann bin ich mir aber fast sicher, dass er eine AK drinnen hat die nicht bei 30mio+ liegen wird.


Wenn Hwang bis zum Ende der Saison bleiben kann, würde ich dies auch sofort nehmen. Und man muss auch den Spieler verstehen, wenn andere wechseln dürfen und er nicht, wäre das kein gutes Signal.


Achso man muss also jeden gehen lassen? Die anderen durften nicht, sie mussten wegen AK. Also bitte um genau Erklärung deines Posts.
Hee-chan Hwang zu Wolverhampton Wanderers? |#23
Jan 14, 2020 - 11:44 AM hours
Zitat von clembo04
Ganz ehrlich...bei 31,5mio. Euro muss ihn Freund persönlich in den Flieger stecken. Das sind einfach Summen wo man mal das Risiko eingehen muss dass es gegen Ende der Meisteschaft knapp werden könnte.
Freund versucht ja seinen Vertrag zu verlängern....nur dann bin ich mir aber fast sicher, dass er eine AK drinnen hat die nicht bei 30mio+ liegen wird.


Muss Salzburg das? Ist Salzburg wirklich auf Geld angewiesen? Im Winter verkaufen, bis Sommer wieder ausleihen, fertig. Aber müssen tut Salzburg nun wirklich nichts.
Hee-chan Hwang zu Wolverhampton Wanderers? |#24
Jan 14, 2020 - 12:22 PM hours
Zitat von scorpion666
Zitat von clembo04

Ganz ehrlich...bei 31,5mio. Euro muss ihn Freund persönlich in den Flieger stecken. Das sind einfach Summen wo man mal das Risiko eingehen muss dass es gegen Ende der Meisteschaft knapp werden könnte.
Freund versucht ja seinen Vertrag zu verlängern....nur dann bin ich mir aber fast sicher, dass er eine AK drinnen hat die nicht bei 30mio+ liegen wird.


Muss Salzburg das? Ist Salzburg wirklich auf Geld angewiesen? Im Winter verkaufen, bis Sommer wieder ausleihen, fertig. Aber müssen tut Salzburg nun wirklich nichts.

Über 30mio Euro für Hwang der "nur" noch bis 2021 Vertrag hat schon.

•     •     •

Euer Neid ist unser Stolz!

Best of RBS
Gustafsson
Lainer---Upamecano---Hinteregger---Ulmer
Kampl---Keita---Mane
Soriano
Alan---Janko

Bank: Walke, Svento, Sekagya, Schiemer, Caleta-Car, Berisha, Aufhauser, Leitgeb, Jantscher, Sabitzer, Zickler
Hee-chan Hwang zu Wolverhampton Wanderers? |#25
Jan 14, 2020 - 12:54 PM hours
Zitat von scorpion666
Muss Salzburg das? Ist Salzburg wirklich auf Geld angewiesen? Im Winter verkaufen, bis Sommer wieder ausleihen, fertig. Aber müssen tut Salzburg nun wirklich nichts.


Das kannst du noch so oft wiederholen, das wird so nicht passieren. Die Wolves brauchen einen Backup für Raul, der auch auf außen eingesetzt werden kann. Und zwar nicht erst im Sommer, sondern jetzt. Also wenn er wechselt, wird er bestimmt nicht zurück verliehen

•     •     •

Bestes PL Team:
Alisson
Pereira - van Dijk - Alderweireld - Robertson
de Bruyne - N'Didi - Kante
Salah - Kane - Sterling

Pro: Nürnberg, Liverpool, Aue, Pauli, Unterhaching, Lazio, Reading, Brighton, Nates, Eichstätt
Hee-chan Hwang zu Wolverhampton Wanderers? |#26
Jan 14, 2020 - 3:21 PM hours
Zitat von clembo04
Ganz ehrlich...bei 31,5mio. Euro muss ihn Freund persönlich in den Flieger stecken. Das sind einfach Summen wo man mal das Risiko eingehen muss dass es gegen Ende der Meisteschaft knapp werden könnte.
Freund versucht ja seinen Vertrag zu verlängern....nur dann bin ich mir aber fast sicher, dass er eine AK drinnen hat die nicht bei 30mio+ liegen wird.


Sehe ich genau so - natürlich wäre es brutal in einer Transferperiode unsere "besten" drei Offensivspieler zu verlieren, aber bei der Summe muss man Hwang gehen lassen.

Mit Daka, Koita, Prevljak hätte man auch ein paar echte Alternativen - dazu kommen noch (je nach mögliche Abgänge) Adeyemi, Niangbo, Berisha, welche auch Einsatzzeiten bekommen würden.

•     •     •

------------------ Stankovic -------------
------- Farkas Pongracic Wöber Ulmer ---
---------- Junuzovic -- Bernede --------
--- Koita ------------------------ Szoboszlai --
------------ Hwang Daka ---------
Hee-chan Hwang zu Wolverhampton Wanderers? |#27
Jan 14, 2020 - 5:15 PM hours
Zitat von Wallabie
Zitat von clembo04

Ganz ehrlich...bei 31,5mio. Euro muss ihn Freund persönlich in den Flieger stecken. Das sind einfach Summen wo man mal das Risiko eingehen muss dass es gegen Ende der Meisteschaft knapp werden könnte.
Freund versucht ja seinen Vertrag zu verlängern....nur dann bin ich mir aber fast sicher, dass er eine AK drinnen hat die nicht bei 30mio+ liegen wird.


Sehe ich genau so - natürlich wäre es brutal in einer Transferperiode unsere "besten" drei Offensivspieler zu verlieren, aber bei der Summe muss man Hwang gehen lassen.

Mit Daka, Koita, Prevljak hätte man auch ein paar echte Alternativen - dazu kommen noch (je nach mögliche Abgänge) Adeyemi, Niangbo, Berisha, welche auch Einsatzzeiten bekommen würden.


Als Rest vom Schützenfest blieben nach den Abgängen von Minamino, Halland und Hwang "NUR" noch ...

... Daka, Koita, Prevljak, Adeyemi, Niangbo, Berisha ...

Alter Schwede, mit den Spielern könnte man in Österreich 2-3 Spitzen-Mannschaften aufrüsten ...
... unfassbar, was da an Offensiver Qualität noch immer im Kader steckt ...

•     •     •

Marmor, Stein und Eisen bricht - aber unsre Rapid nicht - alles, alles geht vorbei - doch wir bleiben treu!
Hee-chan Hwang zu Wolverhampton Wanderers? |#28
Jan 14, 2020 - 8:24 PM hours
Zitat von Robinio88
Zitat von Wallabie

Zitat von clembo04

Ganz ehrlich...bei 31,5mio. Euro muss ihn Freund persönlich in den Flieger stecken. Das sind einfach Summen wo man mal das Risiko eingehen muss dass es gegen Ende der Meisteschaft knapp werden könnte.
Freund versucht ja seinen Vertrag zu verlängern....nur dann bin ich mir aber fast sicher, dass er eine AK drinnen hat die nicht bei 30mio+ liegen wird.


Sehe ich genau so - natürlich wäre es brutal in einer Transferperiode unsere "besten" drei Offensivspieler zu verlieren, aber bei der Summe muss man Hwang gehen lassen.

Mit Daka, Koita, Prevljak hätte man auch ein paar echte Alternativen - dazu kommen noch (je nach mögliche Abgänge) Adeyemi, Niangbo, Berisha, welche auch Einsatzzeiten bekommen würden.


Als Rest vom Schützenfest blieben nach den Abgängen von Minamino, Halland und Hwang "NUR" noch ...

... Daka, Koita, Prevljak, Adeyemi, Niangbo, Berisha ...

Alter Schwede, mit den Spielern könnte man in Österreich 2-3 Spitzen-Mannschaften aufrüsten ...
... unfassbar, was da an Offensiver Qualität noch immer im Kader steckt ...



Daka ja mit Abstrichen. Koita eher hängende Spitze und noch nicht sooo viel gezeigt. Prevljak....nein eine Vorgabe, vorallem im letzten Jahr, tauglich für mittelmäßige Clubs in AT, Berisha ist auch noch nicht so weit um ganz oben mitzumischen. Niangbo ist bekanntlich weg. Adeyemi der jetzt auch die zweite Liga nicht wirklich zerbombt hat und 17 ist anzuführen ist auch lustig.

Alles in allem, ein Hwang Abgang wäre eine mittlere Katastrophe bei den Ansprüchen Salzburgs.
Hee-chan Hwang zu Wolverhampton Wanderers? |#29
Jan 15, 2020 - 9:28 AM hours
"Hwang ist in dieser Transferperiode unverkäuflich. Auch für 40 Millionen Euro lassen wir ihn nicht gehen. Wir werden auch in keine Verhandlungen mit irgendeinem Klub treten", erklärt Freund.

Die beiden Premier-League-Vereine Wolverhampton Wanderers und Brighton & Hove Albion sollen an einer Verpflichtung des 23-jährigen Südkoreaners interessiert sein und wollen angeblich über 30 Millionen Euro für ihn bezahlen.
.....

•     •     •

Euer Neid ist unser Stolz!

Best of RBS
Gustafsson
Lainer---Upamecano---Hinteregger---Ulmer
Kampl---Keita---Mane
Soriano
Alan---Janko

Bank: Walke, Svento, Sekagya, Schiemer, Caleta-Car, Berisha, Aufhauser, Leitgeb, Jantscher, Sabitzer, Zickler

This contribution was last edited by clembo04 on Jan 15, 2020 at 9:31 AM hours
Hee-chan Hwang zu Wolverhampton Wanderers? |#30
Jan 15, 2020 - 8:22 PM hours
Da ist das letzte Wort noch nicht gesprochen. Mal sehen, ist zwar bisschen eine Floskel fürs Phrasenschwein aber in der Winterpause scheint nichts mehr unmöglich...
Hee-chan Hwang zu Wolverhampton Wanderers? |#31
Jan 16, 2020 - 10:27 AM hours
.. ich weiß nicht ob man da im Sommer noch mehr Euronen bekommen kann, bei einer Ablöse in dieser Größenordnung muss man fast unterschreiben ..

•     •     •

Certain projects find you at the right time.
Hee-chan Hwang zu Wolverhampton Wanderers? |#32
Jan 16, 2020 - 11:02 AM hours
Zitat von scorpion666
Zitat von Robinio88

Zitat von Wallabie

Zitat von clembo04

Ganz ehrlich...bei 31,5mio. Euro muss ihn Freund persönlich in den Flieger stecken. Das sind einfach Summen wo man mal das Risiko eingehen muss dass es gegen Ende der Meisteschaft knapp werden könnte.
Freund versucht ja seinen Vertrag zu verlängern....nur dann bin ich mir aber fast sicher, dass er eine AK drinnen hat die nicht bei 30mio+ liegen wird.


Sehe ich genau so - natürlich wäre es brutal in einer Transferperiode unsere "besten" drei Offensivspieler zu verlieren, aber bei der Summe muss man Hwang gehen lassen.

Mit Daka, Koita, Prevljak hätte man auch ein paar echte Alternativen - dazu kommen noch (je nach mögliche Abgänge) Adeyemi, Niangbo, Berisha, welche auch Einsatzzeiten bekommen würden.


Als Rest vom Schützenfest blieben nach den Abgängen von Minamino, Halland und Hwang "NUR" noch ...

... Daka, Koita, Prevljak, Adeyemi, Niangbo, Berisha ...

Alter Schwede, mit den Spielern könnte man in Österreich 2-3 Spitzen-Mannschaften aufrüsten ...
... unfassbar, was da an Offensiver Qualität noch immer im Kader steckt ...



Daka ja mit Abstrichen. Koita eher hängende Spitze und noch nicht sooo viel gezeigt. Prevljak....nein eine Vorgabe, vorallem im letzten Jahr, tauglich für mittelmäßige Clubs in AT, Berisha ist auch noch nicht so weit um ganz oben mitzumischen. Niangbo ist bekanntlich weg. Adeyemi der jetzt auch die zweite Liga nicht wirklich zerbombt hat und 17 ist anzuführen ist auch lustig.

Alles in allem, ein Hwang Abgang wäre eine mittlere Katastrophe bei den Ansprüchen Salzburgs.


Ich denke, Du wirst in Österreich keine Mannschaft finden, die nicht jeden der genannten gerne haben würde.

•     •     •

Marmor, Stein und Eisen bricht - aber unsre Rapid nicht - alles, alles geht vorbei - doch wir bleiben treu!
Hee-chan Hwang zu Wolverhampton Wanderers? |#33
Jan 16, 2020 - 11:33 AM hours
Zitat von ChrisAtticus
.. ich weiß nicht ob man da im Sommer noch mehr Euronen bekommen kann, bei einer Ablöse in dieser Größenordnung muss man fast unterschreiben ..

Es ist irgendwie vor allem momentan eine zwiespältige Angelgenheit.
Es ist für Salzburg und den gesamtösterreichischen Fußball eine äußerst wichtige Phase. Es geht darum, mit Platz 11 in der Fünfjahreswertung die Qualifikationssorgen für den amtierenden Meister ad acta zu legen. Wenn man neben Haland und Minamino, die man aufgrund von Klauseln abgeben musste, nun auch noch Hwang ziehen lässt, gefährdet man die sportlichen Ziele und die Chancen auf ein Weiterkommen gegen Frankfurt. Sollten beide österreichischen Vertreter im Sechzehntelfinale scheitern, muss der Meister 2020/21 höchstwahrscheinlich im August 2021 ebenso wie heuer eine Qualifikationshürde meistern. Es ist schwer, das in Zahlen zu fassen, aber ich denke, dass Salzburg für diesen Bonus auf die ein oder andere Million verzichten würde.
Eine andere Variante wäre, für das eingenommenen Geld einen adäquaten Ersatz zu holen, der viel Geld kostet und sofort weiterhilft. Das ist aber nicht wirklich das Konzept der Bullen und noch dazu gibt es viele junge Stürmer, die wahrscheinlich enttäuscht wären, würde man ihnen eine Routinier vor die Nase setzen.
Auch nicht vergessen sollte man, dass es hungrige Linzer gibt, die auf Schwächen der Salzburger warten. Als Vizemeister in Runde zwei der Nicht-Meister in der Champions League-Qualifikation einzusteigen, wäre eher unangenehm, auch für Salzburg.
Ich glaube Freund, dass er Hwang im Winter nicht abgeben wird und kann ihn trotz der hohen Summe gut verstehen.
Hee-chan Hwang zu Wolverhampton Wanderers? |#34
Jan 16, 2020 - 11:48 AM hours
Zitat von Robinio88
Zitat von scorpion666

Zitat von Robinio88

Zitat von Wallabie

Zitat von clembo04

Ganz ehrlich...bei 31,5mio. Euro muss ihn Freund persönlich in den Flieger stecken. Das sind einfach Summen wo man mal das Risiko eingehen muss dass es gegen Ende der Meisteschaft knapp werden könnte.
Freund versucht ja seinen Vertrag zu verlängern....nur dann bin ich mir aber fast sicher, dass er eine AK drinnen hat die nicht bei 30mio+ liegen wird.


Sehe ich genau so - natürlich wäre es brutal in einer Transferperiode unsere "besten" drei Offensivspieler zu verlieren, aber bei der Summe muss man Hwang gehen lassen.

Mit Daka, Koita, Prevljak hätte man auch ein paar echte Alternativen - dazu kommen noch (je nach mögliche Abgänge) Adeyemi, Niangbo, Berisha, welche auch Einsatzzeiten bekommen würden.


Als Rest vom Schützenfest blieben nach den Abgängen von Minamino, Halland und Hwang "NUR" noch ...

... Daka, Koita, Prevljak, Adeyemi, Niangbo, Berisha ...

Alter Schwede, mit den Spielern könnte man in Österreich 2-3 Spitzen-Mannschaften aufrüsten ...
... unfassbar, was da an Offensiver Qualität noch immer im Kader steckt ...



Daka ja mit Abstrichen. Koita eher hängende Spitze und noch nicht sooo viel gezeigt. Prevljak....nein eine Vorgabe, vorallem im letzten Jahr, tauglich für mittelmäßige Clubs in AT, Berisha ist auch noch nicht so weit um ganz oben mitzumischen. Niangbo ist bekanntlich weg. Adeyemi der jetzt auch die zweite Liga nicht wirklich zerbombt hat und 17 ist anzuführen ist auch lustig.

Alles in allem, ein Hwang Abgang wäre eine mittlere Katastrophe bei den Ansprüchen Salzburgs.


Ich denke, Du wirst in Österreich keine Mannschaft finden, die nicht jeden der genannten gerne haben würde.


Ach deswegen waren Prevljak oder Berisha immer nur bei unterdurchschnittlichen Klubs. Und für dir zweite Deutsche hats bei Berisha auch überhaupt nicht gereicht. Salzburgs Ansprüche sind andere, EL und da gehts mit dem jetzigen Sturm ausgenommen Hwang nicht.
Hee-chan Hwang zu Wolverhampton Wanderers? |#35
Jan 16, 2020 - 12:11 PM hours
Zitat von scorpion666
Zitat von Robinio88

Zitat von scorpion666

Zitat von Robinio88

Zitat von Wallabie

Zitat von clembo04

Ganz ehrlich...bei 31,5mio. Euro muss ihn Freund persönlich in den Flieger stecken. Das sind einfach Summen wo man mal das Risiko eingehen muss dass es gegen Ende der Meisteschaft knapp werden könnte.
Freund versucht ja seinen Vertrag zu verlängern....nur dann bin ich mir aber fast sicher, dass er eine AK drinnen hat die nicht bei 30mio+ liegen wird.


Sehe ich genau so - natürlich wäre es brutal in einer Transferperiode unsere "besten" drei Offensivspieler zu verlieren, aber bei der Summe muss man Hwang gehen lassen.

Mit Daka, Koita, Prevljak hätte man auch ein paar echte Alternativen - dazu kommen noch (je nach mögliche Abgänge) Adeyemi, Niangbo, Berisha, welche auch Einsatzzeiten bekommen würden.


Als Rest vom Schützenfest blieben nach den Abgängen von Minamino, Halland und Hwang "NUR" noch ...

... Daka, Koita, Prevljak, Adeyemi, Niangbo, Berisha ...

Alter Schwede, mit den Spielern könnte man in Österreich 2-3 Spitzen-Mannschaften aufrüsten ...
... unfassbar, was da an Offensiver Qualität noch immer im Kader steckt ...



Daka ja mit Abstrichen. Koita eher hängende Spitze und noch nicht sooo viel gezeigt. Prevljak....nein eine Vorgabe, vorallem im letzten Jahr, tauglich für mittelmäßige Clubs in AT, Berisha ist auch noch nicht so weit um ganz oben mitzumischen. Niangbo ist bekanntlich weg. Adeyemi der jetzt auch die zweite Liga nicht wirklich zerbombt hat und 17 ist anzuführen ist auch lustig.

Alles in allem, ein Hwang Abgang wäre eine mittlere Katastrophe bei den Ansprüchen Salzburgs.


Ich denke, Du wirst in Österreich keine Mannschaft finden, die nicht jeden der genannten gerne haben würde.


Ach deswegen waren Prevljak oder Berisha immer nur bei unterdurchschnittlichen Klubs. Und für dir zweite Deutsche hats bei Berisha auch überhaupt nicht gereicht. Salzburgs Ansprüche sind andere, EL und da gehts mit dem jetzigen Sturm ausgenommen Hwang nicht.

An Hwang selbst wird das Argument mit der 2. dt. Bundesliga doch wieder entkräftet. Ist zwar hart, dass er selbst bei einem Abstiegskandidat eigentlich nie spielte, aber ich denke das war quasi sein bisheriger Tiefpunkt. Wenn Berisha für sich persönlich dadurch die richtigen Schlüsse ziehen konnte, finde ich es gut. Und das die beiden innerhalb von Ö nur bei Mattersburg und Altach waren liegt an den noch längeren Verträgen in Salzburg. Die Spieler hätte sich Rapid oder die Austria nie leisten können/wollen. Und Leihen zu einem der Klubs ist ja relativ selten.

•     •     •

Rising Stars Salzburg 2019/20: Dominik Szoboszlai, Sekou Koita, Erling Braut Haland (Abgang zum BVB, 20 Mio), Majeed Ashimeru & Patson Daka ~ 05.07.2019, Edit: 09.01.2020
Hee-chan Hwang zu Wolverhampton Wanderers? |#36
Jan 16, 2020 - 3:45 PM hours
Zitat von kernoeljunkie
Zitat von scorpion666

Zitat von Robinio88

Zitat von scorpion666

Zitat von Robinio88

Zitat von Wallabie

Zitat von clembo04

Ganz ehrlich...bei 31,5mio. Euro muss ihn Freund persönlich in den Flieger stecken. Das sind einfach Summen wo man mal das Risiko eingehen muss dass es gegen Ende der Meisteschaft knapp werden könnte.
Freund versucht ja seinen Vertrag zu verlängern....nur dann bin ich mir aber fast sicher, dass er eine AK drinnen hat die nicht bei 30mio+ liegen wird.


Sehe ich genau so - natürlich wäre es brutal in einer Transferperiode unsere "besten" drei Offensivspieler zu verlieren, aber bei der Summe muss man Hwang gehen lassen.

Mit Daka, Koita, Prevljak hätte man auch ein paar echte Alternativen - dazu kommen noch (je nach mögliche Abgänge) Adeyemi, Niangbo, Berisha, welche auch Einsatzzeiten bekommen würden.


Als Rest vom Schützenfest blieben nach den Abgängen von Minamino, Halland und Hwang "NUR" noch ...

... Daka, Koita, Prevljak, Adeyemi, Niangbo, Berisha ...

Alter Schwede, mit den Spielern könnte man in Österreich 2-3 Spitzen-Mannschaften aufrüsten ...
... unfassbar, was da an Offensiver Qualität noch immer im Kader steckt ...



Daka ja mit Abstrichen. Koita eher hängende Spitze und noch nicht sooo viel gezeigt. Prevljak....nein eine Vorgabe, vorallem im letzten Jahr, tauglich für mittelmäßige Clubs in AT, Berisha ist auch noch nicht so weit um ganz oben mitzumischen. Niangbo ist bekanntlich weg. Adeyemi der jetzt auch die zweite Liga nicht wirklich zerbombt hat und 17 ist anzuführen ist auch lustig.

Alles in allem, ein Hwang Abgang wäre eine mittlere Katastrophe bei den Ansprüchen Salzburgs.


Ich denke, Du wirst in Österreich keine Mannschaft finden, die nicht jeden der genannten gerne haben würde.


Ach deswegen waren Prevljak oder Berisha immer nur bei unterdurchschnittlichen Klubs. Und für dir zweite Deutsche hats bei Berisha auch überhaupt nicht gereicht. Salzburgs Ansprüche sind andere, EL und da gehts mit dem jetzigen Sturm ausgenommen Hwang nicht.

An Hwang selbst wird das Argument mit der 2. dt. Bundesliga doch wieder entkräftet. Ist zwar hart, dass er selbst bei einem Abstiegskandidat eigentlich nie spielte, aber ich denke das war quasi sein bisheriger Tiefpunkt. Wenn Berisha für sich persönlich dadurch die richtigen Schlüsse ziehen konnte, finde ich es gut. Und das die beiden innerhalb von Ö nur bei Mattersburg und Altach waren liegt an den noch längeren Verträgen in Salzburg. Die Spieler hätte sich Rapid oder die Austria nie leisten können/wollen. Und Leihen zu einem der Klubs ist ja relativ selten.


Ich weiß ja nicht, wo Du Deine Informationen herbekommst, lieber teuflischer Scorpion,
aber Rapid hätte Prevljak liebend gern genommen, genau so wie Berisha.

Dass RB sie aber lieber zu "unterdurchschnittlichen" Klubs - wie Du sie nennst - verleiht,
anstatt damit Rapid als ernstzunehmenden Herausforderer hoch zu rüsten, ist - leider - einleuchtend.

Das jetzt als Argument gegen sie zu verwenden ist unangebracht.

Vielleicht stehe ich ja mit meiner Meinung alleine da;
aber ich hätte Prevljak nur zu gerne bei uns gesehen, genau so wie aktuell Berisha.

•     •     •

Marmor, Stein und Eisen bricht - aber unsre Rapid nicht - alles, alles geht vorbei - doch wir bleiben treu!
Hee-chan Hwang zu Wolverhampton Wanderers? |#37
Jan 17, 2020 - 12:44 PM hours
Zitat von leRoi96
Zitat von ChrisAtticus

.. ich weiß nicht ob man da im Sommer noch mehr Euronen bekommen kann, bei einer Ablöse in dieser Größenordnung muss man fast unterschreiben ..

Es ist irgendwie vor allem momentan eine zwiespältige Angelgenheit.
Es ist für Salzburg und den gesamtösterreichischen Fußball eine äußerst wichtige Phase. Es geht darum, mit Platz 11 in der Fünfjahreswertung die Qualifikationssorgen für den amtierenden Meister ad acta zu legen. Wenn man neben Haland und Minamino, die man aufgrund von Klauseln abgeben musste, nun auch noch Hwang ziehen lässt, gefährdet man die sportlichen Ziele und die Chancen auf ein Weiterkommen gegen Frankfurt. Sollten beide österreichischen Vertreter im Sechzehntelfinale scheitern, muss der Meister 2020/21 höchstwahrscheinlich im August 2021 ebenso wie heuer eine Qualifikationshürde meistern. Es ist schwer, das in Zahlen zu fassen, aber ich denke, dass Salzburg für diesen Bonus auf die ein oder andere Million verzichten würde.
Eine andere Variante wäre, für das eingenommenen Geld einen adäquaten Ersatz zu holen, der viel Geld kostet und sofort weiterhilft. Das ist aber nicht wirklich das Konzept der Bullen und noch dazu gibt es viele junge Stürmer, die wahrscheinlich enttäuscht wären, würde man ihnen eine Routinier vor die Nase setzen.
Auch nicht vergessen sollte man, dass es hungrige Linzer gibt, die auf Schwächen der Salzburger warten. Als Vizemeister in Runde zwei der Nicht-Meister in der Champions League-Qualifikation einzusteigen, wäre eher unangenehm, auch für Salzburg.
Ich glaube Freund, dass er Hwang im Winter nicht abgeben wird und kann ihn trotz der hohen Summe gut verstehen.


Finde die Analyse mit Ausnahme einer Tatsache recht passend. Auch wenn ich nicht RB Fan sondern auch Fan des österreichischen Fußballs bin, wird es RB wohl herzlich egal sein, wie wichtig die momentane "Phase" für den österreichischen Fußball ist. (auch wenn sie in diesem Fall eh einhergehen)

Sie werden tun, was für den Verein und für RB am besten aussieht. Noch bin ich mir nicht ganz genau sicher, wie Taktik dahin gehend allerdings aussieht. Die zweit Abgänge aus der Stamm11 waren auf Grund von Klauseln, Entwicklungen der Spieler, gezeigter Leistungen, medialem Interesse etc. etc. eh klar. Warum Niangbo nach Belgien für 2 Mio. verkauft wurde ist mir nicht ganz klar. Wenn man bei Hwang hat nein sagen können hätte es bei Niangbo nicht auch geklappt? Oder wollte der Spieler unbedingt weg? Plante JM nicht mehr mit ihm?

Und ja, ich denke auch, dass "selbst" die Spieler, die jetzt noch im Kader sind, überall in Ö Stammspieler wären, auch ein Prevljak oder Berisha. Leider muss in Salzburg aber nicht nur darauf geachtet werden, dass man sicher Meister wird, sondern auch, dass man international und damit auch im Gesamten die Mannschaft weiterentwickelt. Mehrere schwächere Spieler, die international das Tempo einfach nicht mitgehen können, verursachen dann vielleicht ein zu frühes Ausscheiden, was dazu führt dass noch viel mehr Spieler früher als geplant wechseln wollen und auch werden, was dazu führt, dass die Mannschaft noch schneller ausverkauft wird usw. usw. usw.

Was mich eigentlich an der Sache am Meisten stört ist, dass bis jetzt noch nicht einmal Perspektiv Spieler für Liefering kommen. Wenn im Sommer nochmal 3-4 Spieler nach guten Leistungen gehen (Hwang wohl fix, Szobo auch sehr wahrscheinlich, vielleicht auch noch ein Bernede nach einer guten Rückrunde) und man gleichzeitig keine Talente gekauft hat, wirds ganz schwer oder schmerzhaft eine weitere Mannschaft aufzubauen.
  Post options

Do you really want to delete the complete thread?


  Moderator options

Do you really want to delete this post?

  Alert this entry
  Alert this entry
  Bookmark
  Subscribed threads
  Entry worth reading
  Entry worth reading
  Entry worth reading
  Post options
Use the thread search if you want to move this thread to a different thread. Click on create thread if you want to turn this post into a stand-alone thread.